Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt

Sie befinden sich hier: NQR 2012 > Referenzen



Nebennavigation



Logo

Bildleiste



Hauptnavigation



Hauptinhalt



Unser Beweis für gute und erfolgreiche Zusammenarbeit: zufriedene Kunden!

Hier erfahren Sie, wer bereits von RQR profitiert und welche Herausforderungen wir für unsere Auftraggeber übernehmen.



Currenta GmbH & Co. OHG, Leverkusen

Die Currenta GmbH & Co. OHG ist Manager und Betreiber der drei Chempark-Standorte Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Das Joint Venture von Bayer und LANXESS sammelt, sortiert und entsorgt im Chempark entstandene Abfälle in eigenen Anlagen. Bei quecksilberhaltigen Abfällen greift CURRENTA auf die Expertise und technische Ausrüstung der REMONDIS QR zurück.

Die REMONDIS QR behandelt quecksilberhaltige Schlämme der Currenta.



AkzoNobel GmbH, Frankfurt

AkzoNobel ist ein führendes Unternehmen in der Farben- und Lackindustrie und bedeutender Hersteller von Spezialchemikalien. Hauptsitz des Unternehmens ist Amsterdam, Niederlande. Akzo Nobel beschäftigt ca. 45.000 Mitarbeiter in 80 Ländern.Vom Standort in Frankfurt hat die REMONDIS QR das gesamte metallische Quecksilber aus dem Rückbau der alten Chlor-Alkali-Elektrolyse übernommen und nach Behandlung in der Quecksilberstabilisieranlage beseitigt.



Staatliche Kunstsammlungen Dresden, historisches Grünes Gewölbe

Als eine der reichsten Schatzkammern Europas genießt das Grüne Gewölbe Weltruf. August der Starke realisierte hier von 1723 bis 1730 seine Vision vom barocken Gesamtkunstwerk: In prachtvoller Architektur präsentieren sich rund 3.000 Kunstwerke auf Prunktischen oder vor reich verzierten, verspiegelten Schauwänden. Für die Herstellung der Spiegel wurde seinerzeit Quecksilber verwendet. Bei der Restaurierung des Grünen Gewölbes lieferten wir das Quecksilber zur Aufbereitung der Spiegelwände und unterstützten den Restaurator in Sachen Arbeitssicherheit sowie technischer Ausrüstung.



GRS – Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien, Hamburg

Die GRS wurde durch führende Batteriehersteller sowie den Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie ins Leben gerufen. Sie gewährleistet die einheitliche, flächendeckende Rücknahme von Altbatterien. Bundesweit nahm die Stiftung in 2011 mehr als 14.700 t gebrauchte Batterien und Akkus zurück. Hierdurch stieg der Verwertungsanteil auf über 92 %. Als Vertragspartner der GRS verantworten wir die Sortierung sowie Verwertung des gesammelten Knopfzellengemisches.



HACH LANGE, Düsseldorf

Mit hochwertigen Produkten sowie gefragten Dienstleistungen zählt HACH LANGE zu den Weltmarkführern in der Labor- und Online-Wasseranalytik. Das Portfolio umfasst sämtliche Anwendungen der Bereiche Trinkwasser, Abwasser, industrielles Ab- und Brauchwasser. Bei der Aufarbeitung zurückgenommener Analysenreagenzien im Umweltzentrum von HACH LANGE fallen quecksilberhaltige Abfälle an, die von der RQR sicher verwertet werden.



Deutsche Metrohm, Filderstadt

Seit vielen Jahrzehnten befasst sich Metrohm mit der Lösung von Analyseproblemen im elektrochemischen Bereich. Über 120 Mitarbeiter stellen Geräte her, die dafür sorgen, dass komplizierte Analysen schnell, automatisch und mit größter Präzision durchführbar sind. Als langjähriger Partner liefert die RQR dem Unternehmen qualitativ hochwertiges Quecksilber, das für den Betrieb von Messgeräten benötigt wird. Darüber hinaus entsorgen wir die quecksilberhaltigen Abfälle von Anwendern der Metrohm-Geräte.



Aurubis AG, Hamburg

Der größte Kupferrecycler der Welt ist zugleich Europas größter Kupferproduzent. Jährlich werden hier an die 800.000 Tonnen des Metalls hergestellt. Zum Kerngeschäft gehört die Gewinnung von Kupferkathoden aus Kupferkonzentraten, Altkupfer und Recyclingstoffen, aber auch die Weiterverarbeitung zu verschiedenen Produkten. Aurubis recycelt für uns metallhaltige Fraktionen, die bei der thermischen Entquecksilberung anfallen. Umgekehrt entsorgen wir quecksilberhaltige Produktionsabfälle des Kupferspezialisten und beraten ihn bei Fragen rund um Quecksilber.



Royal Philips Electronics, Eindhoven

Zu den größten Elektronikkonzernen der Erde gehört Philips. Der Weltmarktführer im Bereich Beleuchtung und Beleuchtungstechnik ist in den Feldern Healthcare, Lighting und Consumer Lifestyle tätig. Im Geschäftsfeld Lighting arbeiten rund 55.000 Mitarbeiter in über 60 Ländern. Von der RQR bezieht Philips Quecksilber für die Herstellung von Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen.



Varta Microbattery, Ellwangen

Varta ist einer der bedeutendsten Batteriehersteller der Welt. Kunden in mehr als 100 Ländern der Erde beziehen die hochwertigen Markenprodukte. Das Spektrum reicht von Memory-Backup-Batterien über Li-Polymer-Zellen bis hin zu unterschiedlichsten anderen Systemen in prismatischen, ovalen, zylindrischen oder Knopfzellen-Bauformen. Für die umweltgerechte Entsorgung von speziellen Produktionsabfällen sind wir zuständig, und das bereits seit vielen Jahren.

Vom Batterieproduzenten bis zur Kunstsammlung: Unsere Auftraggeber  gehören den verschiedensten Branchen an



Tagcloud NQR

Top-Themen

Kontakt | NiCd-Akkus
Vertrieb | Sortierung
Aufbereitung | Erfassung
Geräte | Knopfzellen
Amalgamabfälle
Industrieabfälle | Zertifizierung
Referenzen

Fußzeile und Copyright



Hotline 0180 208 0 208 – 0,06 €/Anruf aus dem dt. Festnetz;
Mobilfunk max. 0,42 €/Min. | © 2006 – 2017 REMONDIS SE & Co. KG