Springen Sie zur Hauptnavigation

Springen Sie zum Hauptinhalt

Sie befinden sich hier: NQR 2012 > Anlagentechnik



Nebennavigation



Logo

Bildleiste



Hochmodernes, effizientes Behandlungsverfahren:
In unserer Anlage werden quecksilberhaltige Abfälle vakuumthermisch aufbereitet

Hauptnavigation



Hauptinhalt



Modernste Anlagentechnik – integraler Bestandteil des Netzwerkes der weltweit tätigen REMONDIS-Gruppe

Wo die meisten Entsorger passen müssen, wenn es um die professionelle und ordnungsgemäße Behandlung und Beseitigung von Quecksilber geht, da fängt die REMONDIS QR mit ihren Standorten in Dorsten und Lübeck an. Als Nischenspezialist für das gefährlichste Schwermetall weltweit sind wir seit Jahrzehnten international bekannt. Schön, dass auch Sie uns jetzt besuchen und sich für unsere Leistungen und unser Know-how interessieren.



Drehrohr, Dorsten

Große Mengen von mit Quecksilber kontaminierten Abfällen, wie Katalysatoren, Aktivkohle, Erden und Schlämme werden in unserem Drehrohr mittels Destillation vom Quecksilber befreit. Durch die Erwärmung im Drehrohr wird das Quecksilber in die Gasphase überführt und somit vom Abfall getrennt. Hierbei handelt es sich um einen kontinuierlichen Prozess. Der vom Quecksilber befreite Abfall wird anschließend ordnungsgemäß entsorgt. Das zurückgewonnene metallische Quecksilber wird anschließend zu Quecksilbersulfid umgewandelt und beseitigt.
mehr



Quecksilberstabilisier-Anlage, Dorsten

Die Stabilisierung von Quecksilber findet in unserem Vakuummischer statt. Sowohl das aus unserem Drehrohr zurückgewonnene Quecksilber wie auch metallisches Quecksilber aus diversen Industrien (Chlor-Alkali-Industrie, Bergbau/ Minen etc.) wird mittels einer exothermen Reaktion in ungefährliches Quecksilbersulfid verwandelt. Dieses wird anschließend in deutschen Salzminen untertage endgelagert.
mehr



Vakuum-Thermische-Recycling-Anlage (VTR), Lübeck

In Lübeck wird eine Destillationsanlage unter Vakuum betrieben. Im Batch-Prozeß werden bei Drücken unter 50 mbar quecksilberhaltige Abfälle sicher vom Quecksilber befreit. Auch Geräte und Fraktionen mit großer Korngröße können hier behandelt werden. Für die Behandlung quecksilberhaltiger Abfälle mit Edelmetallinhalten, die oft in kleineren Mengen anfallen, ist diese Anlage ebenfalls geeignet.



Destillationsanlage, Lübeck

Um zurückgewonnenes Quecksilber bei Bedarf wieder vermarkten zu können, reinigen wir es unter Vakuum in unserer Reindestillation in Lübeck.



Batteriesortieranlagen, Dorsten, Lübeck und Loßburg

An unseren Standorten Dorsten, Lübeck und Loßburg werden Batterien aus Haushaltungen in halbautomatischen Anlagen nach elektro-chemischen-Systemen (z.B. NiCd, NiMH, Pb …) sortiert.



Knopfzellensortieranlage, Lübeck

Die Knopfzellensortieranlage trennt die Batterien in elektro-chemische Systeme (z.B. NiCd, NiMH, Pb …), so dass eine anschliessende thermische Behandlung der quecksilberhaltigen Fraktion durchgeführt werden kann. Alle sortierten Knopfzellen werden letztlich einer Verwertung zugeführt.

Unser Reyclingsystem QR-Mercury umfassst sämtliche quecksilberhaltigen Abfälle



In vielen Industrien fallen quecksilberhaltige Reststoffe an. Unsere Anlagen sind
für die Verarbeitung entsprechend großer Mengen ausgelegt

Kompliziertes leicht verständlich: die wesentlichen Prozessschritte unseres Recyclingsystemes QR-Mercury



Unseren aktuellen Störfallflyer finden Sie hier.

Tagcloud NQR

Top-Themen

Kontakt | NiCd-Akkus
Vertrieb | Sortierung
Aufbereitung | Erfassung
Geräte | Knopfzellen
Amalgamabfälle
Industrieabfälle | Zertifizierung
Referenzen

Fußzeile und Copyright



Hotline 0180 208 0 208 – 0,06 €/Anruf aus dem dt. Festnetz;
Mobilfunk max. 0,42 €/Min. | © 2006 – 2017 REMONDIS SE & Co. KG